13. Januar 2021

Radverkehr in Hamburg - Planungen für das Jahr 2021

Hamburg: First steps for future fast cycle routes in 2021

 

Oberer Landweg: Im Sommer sollen unter den Bahngleisen Fahrspuren zugunsten des geplanten Radschnellwegs Richtung Geesthacht entfallen - © Stefan Warda

 

Laut einer Artikelserie des Abendblatts sind in Hamburgs Bezirken dieses Jahr u.a. folgende Radverkehrsmaßnahmen geplant: 


Velorouten

Veloroute 1: 

Veloroute 2: 

  • Högenstraße: Abschluss des Umbaus zur Fahrradstraße
  • Wördemanns Weg: Schutzstreifen statt Zweirichtungsradweg;

Veloroute 3: 

  • Schlüterstraße: Umbau zur Fahrradstraße
  • Bogenstraße / Mansteinbrücke: neue Linienführung bis zur Kreuzung mit der Bismarckstraße
  • Bismarckstraße: neue Führung anstelle durch den Isebekpark (Kaiser-Friedrich-Ufer)
  • Stresemannallee: Schutzstreifen als Ersatz für Radweg
  • Niendorfer Straße (Umbau)
  • Paul-Sorge-Straße (Schutzstreifen anstelle von Radwegen)

Veloroute 4: 

  • Alsterglacis: Umbau
  • Fuhlsbüttler Damm: Abschluss der laufenden Umbauten (Fakeradwegeentfernung)
  • Kleekamp: Abschluss der laufenden Umbauten
  • Höpen: Umbau 
  • Am Ohlmoorgraben: Umbau
  • Tangstedter Landstraße: Abschluss der laufenden Umbauten
  • Fibingerstraße: Abschluss der laufenden Umbauten

Velorouten 5 und 6: 

  • Hohenfelder Bucht / Schwanenwik: Fortsetzung der umfangreichen Baumaßnahmen

Veloroute 6: 

Veloroute 8: 

  • Lohbrügger Markt: Umbau der Kreuzung

Veloroute 9: 

  • Steintorwall: Bauliche Vorleistungen
  • Klosterwall: Bauliche Vorleistungen

Veloroute 10: 

Veloroute 11:

 

Bezirk Altona:


Bezirk Eimsbüttel:

  • Halstenbeker Straße: Umbau zwischen Kalvslohtwiete und AKN
  • Methfesselstraße: Umbau zwischen Luruper und Eidelstedter Weg
  • U Lutterothstraße: Bike+Ride-Station

 

Bezirk Nord:


Bezirk Mitte:

 

Bezirk Wandsbek:

  • Haldesdorfer Straße: Radspuren anstelle von Radwegen
  • Volksdorf: Verkehrsversuch autoarmes Volksdorf 


Bezirk Bergedorf:

  • Alte Holstenstraße: möglicherweise Umbau zur "Fahrradstraße" (bislang Fußgängerzone mit Kopfsteinpflaster)
  • Oberer Landweg: Start von Bauvorleistungen für den geplanten Radschnellweg nach Geesthacht
  • Sander Damm: Umbau zwischen Bergedorfer Straße und Lohbrügger Markt

 

Mehr . . . / More . . . :

 .

Keine Kommentare:

Kommentar posten