29. Januar 2021

Winter in Hamburg

 Winter in Hamburg


Winterlicher Verkehr auf der Fahrradstraße Thadenstraße, zukünftige Veloroute 1 in Altona - © Stefan Warda



Mehr . . . / More . . . :

.

Kommentare:

  1. Wann entstand denn diese Bilderfolge? Sieht aus wie Freitagabend oder Sonnabendmorgen.

    AntwortenLöschen
  2. Dann ist die Bilderfolge aber nicht wirklich skandalös. Der Schneefall endete gegen 20:00 Uhr. Eine Nacht brauchen die Räumdienste nach einem solchen Schneefall auch auf den Autobahnen. Natürlich streuen sie dort schon während des Schneefalls und die Autofahrer helfen ihnen durch das Mischen des Schnees mit dem Salz. Nur würde diese Methode auf Velorouten wenig bringen. Dazu sind Fahrradreifen einfach zu schmal und der Radverkehr zu dünn. Da hilft nur einmal räumen nach dem Schneefall und dann Salz drauf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bilderfolge zeigt den winterlichen Radverkehr auf einer Hamburger Veloroute - skandalös?

      Löschen
  3. Der echte Winter kommt erst noch! Mal schauen, was die Luftmassengrenze bringt. Das Qualitätsmedium Abendblatt schreibt schon von "bis zu 60 cm" :)

    AntwortenLöschen