9. August 2019

Verkehrsversuch Altstadt für alle: Fußgängerzone auf Zeit im Rathausquartier

Hamburg: Test for life sized city close city hall


Kleine Johannisstraße / Rathausstraße: Verkehrsversuch Fußgängerzone - © Stefan Warda


Auf Initiative von "Altstadt für alle!" wurde gestern das fußgängerfreundliche Rathausquartier eingeweiht.

Straßenteile der Schauenburgerstraße und Lleinen Johannisstraße sind nun frei von Stehzeugen. Die neue Fußgängerzone ist als Verkehrsversuch angelegt und befristet bis Ende Oktober. Nach gemeinsamer Prüfung des Konzepts durch die zuständigen Behörden konnten Rahmenbedingungen für das ursprünglich umfangreicher geplante Modellprojekt vereinbart werden.


© Stefan Warda

© Stefan Warda

© Stefan Warda

© Stefan Warda

© Stefan Warda

© Stefan Warda


Die Szene im Verkehrsversuchsfeld mutet an wie ein groß ausgedehnter "Parking Day". Schon 2016 wurde für die Aktion "Parking Day" in der Kleinen Johannisstraße Fläche als lebendiger Stadtraum genutzt, der üblicherweise Stehzeugen vorbehalten ist.


Parking Day 2016 in der kleinen Johannisstraße: Die Initiatoren hatten sozusagen den Verkehrsversuch mit der Fußgängerzone vorweggenommen - © Stefan Warda


Ein weiterer Verkehrsversuch soll noch dieses Jahr in Ottensen starten: Ottensen macht Platz! Falls sich die Verkehrsversuche bewähren, könnte es hoffentlich in Hamburg auch dauerhaft weitere Straßenzüge geben, die nicht von Stehzeugen dominiert werden.


© Stefan Warda



Mehr . . . / More . . . :
.

Keine Kommentare:

Kommentar posten