28. September 2020

Hamburg: Bestandserneuerung in Hoheluftchaussee und Lokstedter Steindamm

 Hamburg: Surface renewal at Hoheluftchaussee

 Aktualisiert um 13:17 Uhr

Hoheluftchaussee, "Radweg" - © Stefan Warda

 

Am 5. Oktober sollen die Bauarbeiten für eine Bestandserrneuerung von Rad-, Gehwegen und Fahrbahndecken in der Hoheluftchaussee und dem Lokstedter Steindamm zwischen Lehmweg und Süderfeldstraße erfolgen. Eine grundsätzliche Neuaufteilung des Straßenraums, der vom Autoverkehr dominiert wird, ist nicht geplant. Die überwiegend schmalen bis zu sehr schmalen "Radwege" sollen dabei "z.T. verbreitert" werden - vermutlich zum Nachteil der auch nicht sonderlich breiten Gehwegflächen. Das Ende der Bauarbeiten ist für 'Ende Januar 2021 vorgesehen.

 

Hoheluftchaussee: "Radweg" und Wildparkende vor dem letzten Redesign - © Stefan Warda

Hoheluftchaussee: "Radweg", Wildparkende und Geisterradlerin nach dem letzten Redesign - © Stefan Warda

 

Eine grundsätzliche Überplanung der Hoheluftchaussee wird wohl erst nach dem Bau der geplanten neuen U-Bahnlinie U5 erfolgen.

 

Hoheluftchaussee / Abendrothsweg: "Radweg" - © Stefan Warda

 

 

Mehr . . . / More . . . :

 .

Kommentare: