4. Februar 2019

Hamburg: Mehr Radfahrende durch Veloroute 4 am Leinpfad

Hamburg: More cyclists along cycle route at Leinpfad


Veloroute 4, Leinpfad / Streekbrücke - © Stefan Warda


Der Umbau des Leinpfads zu einer Fahrradstraße scheint für den Radverkehr ein Erfolg zu sein. Das Abendblatt berichtet über eine Evaluation, die den Umbau im Rahmen des Veloroutenausbaus als Erfolg darstellt. Ein nicht an der Planung beteiligtes Ingenieurbüro führte Untersuchungen vor, während und nach dem Umbau des Leinpfads durch. Nach dem Umbau wurden deutlich mehr Radfahrende gezählt. Zudem gäbe es "tendenziell weniger Unfälle". Ein wesentlicher Kritikpunkt hst sich nicht bestätigt: Es gibt weiterhin ausreichend Platz für Stehzeuge am Leinpfad. Dem Fußverkehr deutlich mehr Platz eingeräumt und durch die Fahrradstraße gibt es wesentlich bessere Bedingungen für den Radverkehr. Nach Beseitigung einiger Fehlbeschilderungen ist die Veloroute entlang des Leinpfads eines der wenigen Vorzeigebeispiele für den modernen Radverkehr in Hamburg. Der ADFC bewertet die Fahrradstraße am Leinpfad als "eine der wenigen echten Erfolgsgeschichten der 'Fahrradstadt Hamburg'".


Veloroute 4, Leinpfad / Maria-Louisen-Straße - © Stefan Warda

 Die Evalutaion steht leider noch nicht online zur Verfügung.


Veloroute 4, Leinpfad - © Stefan Warda


Mehr . . . / More . . . :
.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen