20. November 2020

Hoher Sachschaden in Hamburger Tempo-30-Zone: Vermutlich wieder ein Kampffahrer

Hamburg: Again an idiot driver left battle field in residential street


Emilienstraße - © Stefan Warda


Erneut richtete ein Kampffahrer in einer Tempo-30-Zone hohen Sachschaden an, weil er sehr wahrscheinlich mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Vor zwei Tagen verlor ein 26-Jähriger in der Emilienstraße die Kontrolle über sein Auto und beschädigte bzw. zerstörte dadurch acht Stehzeuge und sein eigenes Auto. Verletzt wurde glücklicherweise niemand außer dem Verursacher selbst. Der Unfall ähnelt dem aus der Gilbertstraße, wo vor zwei Monaten ebenfalls ein Kampffahrer mehrere Stehzeuge zerstörte, dabei jedoch auch eine weitere Person schwer verletzte.


Emilienstraße - © Stefan Warda

Emilienstraße - © Stefan Warda

Emilienstraße - © Stefan Warda

Emilienstraße - © Stefan Warda



Mehr . . . / More . . . :

.

Keine Kommentare:

Kommentar posten