3. April 2019

Hamburg: Radfahrer überlebt Unfall mit Sattelschlepper

Hamburg: Cyclist survived after accident with lorry
Aktualisiert um 20:40 Uhr

Harkortstraße / Stresemannstraße: Unfallrad - © Stefan Warda


Ein Radfahrer verunfallte heute an der Kreuzung Stresemannstraße / Harkortstraße mit einem Lastzug. Der Radfahrer geriet mit seinem Rad unter die Zugmaschine. Das Fahrrad erlitt Totalschaden. Der Radfahrer soll nur leichte Verletzungen davongetragen haben. Laut Polizeiangaben soll der 57-jährige Radfahrer bei Rot in die Kreuzung gefahren sein. Der Radfahrer bestreitet dies jedoch laut Abendblatt.


Harkortstraße / Stresemannstraße: Unfallrad - © Stefan Warda

Harkortstraße / Stresemannstraße: Unfallkreuzung - © Stefan Warda

Vor 22 Jahren wurde an der gleichen Kreuzung eine Radfahrerin von einem LKW-Fahrer bei einem Rechtsabbiegeunfall getötet. Fahrerassistenzsysteme könnten helfen, solche Unfälle zu vermeiden.


Harkortstraße / Stresemannstraße vor 22 Jahren nach Unfall mit tödlichem Ausgang - © Stefan Warda


Mehr . . . / More . . . :
.

Kommentare:

  1. Bin erst vorgestern wieder von einem Rechtsabbieger LKW übersehen worden. Passiert ziemlich oft, muss ich leider sagen.

    AntwortenLöschen
  2. wenn der Radfahrer bei Rot über die Fahrbahn gefahren sein soll, dann müßte der LKW Fahrer ja ebenfalls bei Rot abgebogen sein.....?

    AntwortenLöschen