8. April 2019

Hamburg: StadtRAD bietet seit Samstag Cargobikes an

Hamburg: StadtRAD offers cargobikes to rent
Aktualisiert um 12:09 Uhr

StadtRAD-Cargobike - © Stefan Warda


Das Hamburger Leihradsystem StadtRAD bietet seit Samstag nun auch Cargobikes zum Ausleihen an. Zunächst stehen zwanzig zweirädrige Lastenpedelecs an zwanzig Standorten bereit. Auch für die Cargobikes sind die ersten dreißig Ausleihminuten kostenfrei. Ab der 31. Minute beträgt die Ausleihgebühr im Normatarif zehn Cent je Minute. Anders als bei den bisherigen StadtRÄDERN sind die Cargobikes standortgebunden. Sie müssen zum jeweiligen Ausleihort zurückgebracht werden.


StadtRAD-Cargobike - © Stefan Warda

StadtRAD-Cargobike - © Stefan Warda


Die neuen StadtRAD-Modelle fallen durch die Beschriftung auf den Transportkisten auf: Jedes Fahrzeug ist nach einem Hamburger Stadtteil benannt. Das Design passt mit der blauen Farbgebung bestens zu Hamburg. Eine Werbung auf den Leihrädern - wie es die CDU fordert - würde da wirklich nur stören.



StadtRAD-Cargobike - © Stefan Warda

StadtRAD-Cargobike - © Stefan Warda

StadtRAD-Cargobike - © Stefan Warda


Bei einer ersten kurzen Probefahrt zeigte sich das Cargobike-Modell von StadtRAD trotz der Länge als wendig und für den gut Stadtverkehr geeignet. Vielleicht fehlt noch ein wenig mehr E-Unterstützung, vor allem, wenn das Rad voll beladen und eine Steigung zu bewältigen ist. Es bleibt zu wünschen, dass die Hamburger ihre neuen Cargobikes pfleglich behandeln und wertschätzen.



StadtRAD-Cargobike - © Stefan Warda

StadtRAD-Cargobike - © Stefan Warda

StadtRAD-Cargobike - © Stefan Warda


Spätestens mit der Einführung öffentlicher Cargobikes muss die Stadt Hamburg ihre letzten zu schmalen Fakeradwege durch ausreichend breite Radverkehrsanlagen, die den Ansprüchen des heutigen und zukünftigen modernen Radverkehrs genügen, ersetzen.



Mehr . . . / More . . . :
.

Keine Kommentare:

Kommentar posten