26 April, 2012

Behörde bestätigt: Radwege entlang der Langenhorner Chaussee sind unsanierbar

Authority: Cycle tracks at Langenhorner Chaussee are unredevelopable

Langenhorner Chaussee
"Radweg" Langenhorner Chaussee immer noch benutzungspflichtig, aber jetzt vom Senat als "unsanierbar" eingestuft

Die gruseligen "Radwege" der Langenhorner Chaussee seien unsanierbar, bestätigte die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation. Bleibt nun zu hoffen, dass sofort die Benutzungspflicht entfällt und Radfahrstreifen angelegt werden. Wenn die Bezirkskoalition nicht so autofreundlich wäre, wäre eine Besserung zügig zu erreichen.


Mehr/ More:
.

1 Kommentar:

  1. Hat eigentlich schon jemand gegen diese "Radwege" geklagt? Am besten jemand, der erst vor kurzem nach Hamburg gezogen ist? Mir ist da letztens so eine Idee gekommen: Man könnte doch einfach (vielleicht sogar auf dieser Seite) eine Liste von Straßen mit benutzungspflichtigen Radwegen aufstellen, für die derzeit eine Klage gegen die Benutzungspflicht anhängig/ in Vorbereitung ist. Auch um zu sehen, für welche Staßen noch Klagebedarf besteht. Das würde natürlich voraussetzen, daß diejenigen, die Klage erhoben haben, dies hier auch kundtun.

    Thorsten K.

    AntwortenLöschen