1. April 2021

Veloroute 1 in Hamburg: Umbau der Thadenstraße soll nächsten Dienstag beginnen

Hamburg: Redesign of cycle route at Thadenstraße to start next Tuesday


Veloroute 1, Thadenstraße: Nadelöhr wegen Stehzeuge - © Stefan Warda

 

Der veloroutengerechte Umbau der Thadenstraße im Verlauf der "Veloroute" 1 soll Dienstag nach Ostern beginnen. Damit wird die Veloroute 1 in der Thadenstraße zwanzig Jahre nach ihrer Einrichtung endlich in einen Zustand versetzt, der dem Anspruch einer echten Veloroute gerecht werden wird.

Nach Zählungen des Bezirksamtes passieren täglich dreimal so viele Radfahrende wie Kfz-Verkehrsteilnehmende den Straßenabschnitt, der nun zum Umbau ansteht. Damit ist die besondere Berücksichtigung der Belange der Radfahrenden nicht nur gerechtfertigt. Der zu erwartende und gewünschte zukünftige Radverkehrsanteil bzw. das anvisierte zukünftige Radverkehrsaufkommen macht es umso dringlicher, die Thadenstraße endlich umzubauen.


Thadenstraße, Bauphasen - © Bezirk Altona

 

Die Umbauarbeiten sollen in vier Bauphasen unterteilt werden. In den jeweiligen Bauphasen soll die Thadenstraße jeweils abschnittsweise voll gesperrt werden. Aufgrund des engen Straßenraumes sollen für den Radverkehr in einigen Bauphasen Umleitungen eingerichtet werden. Der Fußverkehr hingegen könne jederzeit die Baufelder gesichert passieren.

Die erste Bauphase soll bis Juni 2021 den Abschnitt von der Bernstorffstraße bis zur Grundschule Thadenstraße umfassen. Der Umbau soll auch den Teil der Veloroute 1 über Beim Grünen Jäger bis zum Park auf dem Neuen Pferdemarkt umfassen. Die Bauarbeiten sollen bis voraussichtlich Ende 2021 abgeschlossen sein.

 

Zukünftige Veloroute 1, Thadenstraße - © Stefan Warda

 

Anlass des Straßenumbaus ist der Ausbau der Veloroute 1 im Rahmen des Hamburger „Bündnisses für den Radverkehr“. Die Veloroute 1, beginnend in der Innenstadt, führt durch die Neustandt und St. Pauli bis zur Bezirksgrenze Mitte / Altona an der Kreuzung Thadenstraße / Bernstorffstraße und soll zukünftig über Altona-Altstadt, Ottensen, Othmarschen nach  Rissen sowie bis zum Osdorfer Born verlängert werden.

Ziel des Umbaus ist die Umwandlung der Straße in eine Fahrradstraße. Um den Autodurchgangsverkehr weiter zu reduzieren, soll es zwei Einbahnstraßenabschnitte geben. Stadtauswärts soll die Thadenstraße zwischen Beim Grünen Jäger / Wohlwillstraße und Lerchenstraße / Brunnenhofstraße zur Einbahnstraße werden, stadteinwärts zwischen Bernstorffstraße und Brunnenhofstraße / Lerchenstraße. Radfahrende werden von den Einbahnregelungen ausgenommen sein. Zukünftig soll an den Kreuzungen Vorfahrt im Verlauf der Veloroute gelten.


Mehr . . . / More . . . :

.

Keine Kommentare:

Kommentar posten