09 Februar, 2013

Radverkehr im Norden - Der Fahrradklima-Test

Cycling in the north - cycling climate test


Fahrradklima-Test


Vor einer Woche stellte der ADFC in Berlin das Ergebnis des neuen Fahrradklima-Tests vor. Für den Norden gibt es einige Überraschungen. Viele Städte sind neu dabei, zudem gibt es Aufsteiger, aber auch Absteiger.

Gegenüber früheren Tests (2005, 2003) hatte die Teilnahme erheblich zugenommen. Dies läßt sich u.a. mit dem einfacheren Zugriff über das Internet erklären. Als neue Bewertungskriterien hatte der ADFC z.B. "Zeitungsberichte", "Winterdienst", "Oberfläche der Radwege" sowie "Leihradsysteme" aufgenommen, "Führung abseits von Hauptstraßen" war dagegen entfallen. Dadurch ist es zu einer leichten Veränderung der Bewertungsschwerpunkte gekommen. Insgesamt ist die Bewertung schlechter ausgefallen als beim vorherigen Test. Der ADFC erklärt dies mit einer kritischeren Einstellung der Radfahrer gegenüber früher. Vermutlich hängt dies damit zusammen, dass vor einigen Jahren noch vor allem in kleinen Städten jeder Radweg, so schlecht er auch war, als Anzeichen von "Fahrradfreundlichkeit" gewertet worden war. In größeren Städten und überall dort, wo es eine aktive Alltags-Radfahrerlobby hat, sind Radfahrer wohl anspruchsvoller und daher auch kritischer. Werden in kleineren Orten meist nur kurze Distanzen von wenigen Minuten ins Zentrum oder zum Bahnhof zurücklegt, sind die Entfernungen, die Alltagsradler in Städten bewältigen, deutlich länger. Dadurch fahren Großstadtalltagsradler schneller, haben andere Ansprüche an die Infrastruktur und pflegen ein anderes Verhalten im Umgang mit den anderen Verkehrsteilnehmern. Wer schneller fährt, fährt weniger auf Gehwegen, bevorzugt stattdessen Radfahrstreifen oder die Fahrbahn. Subjektive Sicherheit wird unterschiedlich bewertet.


Fahrradklima-Test

Fahrradklima-Test


Fahrradfreundlichste Stadt im Norden ist Kellinghusen mit der Bestnote 3,32. Auf Platz 2 folgt als beste norddeutsche Großstadt die Landeshauptstadt Kiel, gefolgt von Bremen. Schlußlicht ist Hamburg vor Eutin und Pinneberg.

Deutlich verschlechtert gegenüber 2005 haben sich Kiel, Itzehoe und Ahrensburg. Merklich verbessert hat sich Norderstedt. Die kontinuierliche Entwicklung Norderstedts wird beim Vergleich mit dem Test von 2003 noch deutlicher. Die Steigerung beträgt dann 0,89 Notenpunkte.

Fahrradklima-Test

Fahrradklima-Test


Die Aktivitäten der Städte konnten die Radfahrer auch gezielt bewerten. Die Frage, ob in jüngster Zeit besonders viel oder wenig getan wurde, zeigt deutlich, dass auch hier Norderstedt klar vorn liegt. Sowohl gegenüber 2005, als auch gegenüber 2003 war Norderstadt offenbar besonder aktiv. Aber auch Hamburg war im Vergleich zum Jahr 2005 aktiv geworden. Die Radfahrer belohnten dies mit 0,45 Notenpunkten. Der große Verlierer ist Kiel. Mehr als eine ganze Note schlechter sind die Aktivitäten der Stadt gegenüber 2005 bewertet worden. Besonders dramatisch ist der Abstieg Itzehoes. Gegenüber 2003 verschlechterten sich die Aktivitäten der Stadt derartig, dass die Stadt mit 1,61 Notenpunkten bestraft wurde.

Bei den Städten, die schon mehrmals getestet wurden, lassen sich bestimmte Probleme oder auch Attraktivitäten ausmachen. 2003-2012 war Kiel Vorzeigestadt für die Einbahnstraßenfreigabe. Auch Bremens Radfahrer sind mit der Einbahnstraßenfreigabe kontinuierlich sehr zufrieden. In Hamburg steht seit 2003 die Fahrradmitnahme beim HVV an vorderster Stelle. Bei nahezu allen kleineren Städten ist die Erreichbarkeit der Innenstadt das bestbewerteste Einzelmerkmal.

Ein besonders hartnäckiges Problem stellt das Falschparken in Hamburg dar. Von 2003 bis 2012 stand dieses Einzelmerkmal jeweils am Ende der Skala. Hier besteht ganz dringender Handlungsbedarf. In keiner anderen norddeutschen Stadt wird seit Jahren so gut falsch geparkt wie in Hamburg - und die Stadt tut nichts. In Bremen ist Fahrraddiebstahl ein großes Problem. In Norderstedt war der Winterdienst beim Klimatest 2012 das größte Ärgernis. Doch die Stadt hat schon vor Veröffentlichung der Testergebnisse gehandelt. Diesen Winter hat die Stadt einen vergleichsweise vorbidlichen Winterdienst hingelegt. Einige kleinere Städte im Umland von Hamburg bewerteten das Fehlen eines Leihradsystems wie das StastRAD als größtes Problem. Dieses Merkmal verdrängte in vielen Städten anderen Probleme. In Ahrensburg war 2005 noch die ungenügende Breite der Radwege das größte Problem, bewertet mit 5,03.



Einzelergebnisse


Kellinghusen
Gesamtnote 3,32 (Neueinsteiger)
Beste Einzelnote: Erreichbarkeit Stadtzentrum 1,94
Schlechteste Einzelnote: Keine Leihräder 4,89

Kiel
Kiel
Gesamtnote 3,48 (2005: 2,82 / 2003: 3,34)
Beste Einzelnote: Einbahnstraßenfreigabe 1,76
Schlechteste Einzelnote: Falschparker auf Radwegen 4,54
Mehr . . . 

Soltau
Gesamtnote 3,49 (Neueinsteiger)
Beste Einzelnote: Erreichbarkeit Stadtzentrum 1,75
Schlechteste Einzelnote: Keine Leihräder 4,49


Bremen
Bremen
Gesamtnote 3,51 (2005: 3,09 / 2003: 3,09)
Beste Einzelnote: Einbahnstraßenfreigabe 1,78
Schlechteste Einzelnote: Fahrraddiebstahl 4,84

Eckernförde
Gesamtnote 3,61 (Neueinsteiger)
Beste Einzelnote: Alle fahren Rad 2,36
Schlechteste Einzelnote: Führung an Baustellen 5,11

Ammersbek
Gesamtnote 3,61 (Neueinsteiger)
Beste Einzelnote: Alle fahren Rad 2,20
Schlechteste Einzelnote: Keine Leihräder 5,35
 
Norderstedt
Norderstedt 
Gesamtnote 3,63 (2005: 3,96 / 2003: 4,52)
Beste Einzelnote: Erreichbarkeit Stadtzentrum 2,19
Schlechteste Einzelnote: Winterdienst auf Radwegen 4,75
Mehr . . . 

Lüneburg
Lüneburg
Gesamtnote 3,73 (2005: 3,38 / 2003: 3,67)
Beste Einzelnote: Erreichbarkeit Stadtzentrum 2,18
Schlechteste Einzelnote: Führung an Baustellen 4,64

Winsen (Luhe)
Gesamtnote 3,81 (Neueinsteiger)
Beste Einzelnote: Erreichbarkeit Stadtzentrum 2,04
Schlechteste Einzelnote: Fehlende Leihräder 5,38
Mehr . . .

Cuxhaven
Gesamtnote 3,61 (Neueinsteiger)
Beste Einzelnote: Erreichbarkeit Stadtzentrum 2,31
Schlechteste Einzelnote: Radverkehrsförderung in jüngster Zeit 4,82

Stade
Gesamtnote 3,88 (Neueinsteiger)
Beste Einzelnote: Erreichbarkeit Stadtzentrum 2,37
Schlechteste Einzelnote: Führung an Baustellen 4,75

Buchholz (Nordheide) 
Gesamtnote 3,90 (Neueinsteiger)
Beste Einzelnote: Erreichbarkeit Stadtzentrum 2,50
Schlechteste Einzelnote: Fehlende Leihräder 5,29
Mehr . . .

Wedel
Gesamtnote 3,95 (Neueinsteiger)
Beste Einzelnote: Erreichbarkeit Stadtzentrum 2,23
Schlechteste Einzelnote: Führung an Baustellen 5,07

Flensburg
Flensburg
Gesamtnote 3,96 (Neueinsteiger)
Beste Einzelnote: Erreichbarkeit Stadtzentrum 2,66
Schlechteste Einzelnote: Fahrradmitnahme im ÖV 5,16

Neumünster
Neumünster
Gesamtnote 3,97 (2005: 3,75 / 2003: 4,02)
Beste Einzelnote: Erreichbarkeit Stadtzentrum 2,33
Schlechteste Einzelnote: Keine Leihräder 5,36

Itzehoe
Gesamtnote 4,00 (2005: 3,36 / 2003: 3,46)
Beste Einzelnote: Erreichbarkeit Stadtzentrum 2,26
Schlechteste Einzelnote: Keine Leihräder 5,20

Ahrensburg
Ahrensburg
Gesamtnote 4,01 (2005: 3,46)
Beste Einzelnote: Erreichbarkeit Stadtzentrum 2,11
Schlechteste Einzelnote: Keine Leihräder 5,53

Lübeck
Gesamtnote 4,04 (2003: 4,31)
Beste Einzelnote: Alle fahren Rad 2,56
Schlechteste Einzelnote: Oberfläche der Radwege 4,88 / Führung an Baustellen 4,88
Mehr . . .

Bad Oldesloe
Gesamtnote 4,10 (2005: 3,74 / 2003: 3,92)
Beste Einzelnote: Erreichbarkeit Stadtzentrum 2,53
Schlechteste Einzelnote: Keine Leihräder 5,36

© hamburgize.com / Frank Bokelmann
Elmshorn
Gesamtnote 4,13 (Neueinsteiger)
Beste Einzelnote: Erreichbarkeit Stadtzentrum 2,55
Schlechteste Einzelnote: Keine Leihräder 5,21
Mehr . . . 

Geesthacht
Gesamtnote 4,18 (Neueinsteiger)
Beste Einzelnote: Erreichbarkeit Stadtzentrum 2,75
Schlechteste Einzelnote: Radverkehrsförderung in jüngster Zeit 5,15
Mehr . . . 

Seevetal
Gesamtnote 4,19 (Neueinsteiger)
Beste Einzelnote: Zügiges Radfahren 2,57
Schlechteste Einzelnote: Keine Leihräder 5,65
Mehr . . . 

Quickborn
Gesamtnote 4,26 (Neueinsteiger)
Beste Einzelnote: Erreichbarkeit Stadtzentrum 2,88
Schlechteste Einzelnote: Keine Leihräder 5,84

Eutin
Gesamtnote 4,30 (Neueinsteiger)
Beste Einzelnote: Radfahren ist Spaß 3,15
Schlechteste Einzelnote: Keine Leihräder 5,35
Mehr . . . 

Pinneberg
Pinneberg
Gesamtnote 4,38 (Neueinsteiger)
Beste Einzelnote: Erreichbarkeit Stadtzentrum 2,21
Schlechteste Einzelnote: Keine Leihräder 5,68

Hamburg
Hamburg
Gesamtnote 4,40 (2005: 4,44 / 2003: 4,20)
Beste Einzelnote: StadtRAD 1,97
Schlechteste Einzelnote: Falschparker auf Radwegen 5,38
Mehr . . . 


Mehr . . . / More . . . :
.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen