20 April, 2011

Kopfverletzungen: Jetzt auch Helme für Fußgänger?

Head injuries: Now helmets for pedestrians?

hamburgize.com / Stefan Warda
Helme für Fußgänger müssen nicht häßlich sein: Einige moderne Fahrradhelme passen auch gut für den Fußgängereinsatz
Helmets for Pedestrians do not have to be ugly: Some modern bicycle helmets also fit well for pedestrian use

"Kampfradler" wurden gerade durch die Zeitungen und Fernsehsender getrieben, wiederholt forderten einige "Experten" Helmpflicht für Radfahrer sowie das Tragen von Warnwesten, und nun auch noch Helme für Fußgänger? Die Statistiken weisen darauf hin, dass auch eine Hlempflicht für Fußgänger in Hamburg erforderlich ist. In diesem Jahr gab es schon fünf Unfälle mit kopfverletzten Fußgängern, vier Unfälle mit kopfverletzten Radfahrern und drei Unfälle mit kopfverletzten Autofahrern. Auch im letzten Jahr sah es für Fußgänger nicht besser aus. Zehn kopfverletzte Fußgänger, dagegen nur sechs kopfverletzte Radfahrer und einem kopfverletztem Autofahrer. Immerhin schützen sich in Hamburg schon etwa 10% der Radfahrer mit Helmen, bei den Fußgänger sieht es aber ganz schlecht aus. Auch reflektierende Kleidung wird gemieden, schwarze oder dunkle Mäntel im Winter wirken wie Tarnkappen.

Dänemark ist mittlerweile Vorreiter bei der Fußgängerbehelmung. Hamburger sollten die Entwicklung genau verfolgen.

Hamburgize informiert nun laufend aktuell über alle Kopfverletzungen in Hamburgs Straßenverkehr unter Helme und Verkehrssicherheit.


 "Fight cyclists" just had been driven straight through the newspapers and tv-stations, some "experts" called for a helmet law for cyclists and the wearing of safety vests, and now even helmets for pedestrians? The statistics indicate, that even a helmet law for pedestrians is mandatory in Hamburg. This year Hamburg had already five accidents with head-injured pedestrians, four accidents with head injured cyclists and three accidents with head-injured motorists. Also last year, it didn´t look better for pedestrians. Ten head-injured pedestrians, whereas only six head-injured cyclist and one head-injured driver. After all about 10% of cyclists in Hamburg wear helmets, but it looks very bad with the pedestrians. Also, reflective clothing is avoided, black or dark coats prevered in winter have an effect like stealth.

Meanwhile Denmark has become a pioneer in helmets for pedestrians. Hamburger should monitor developments closely.

Hamburgize now informs continually updated on all head injuries in Hamburg under helmets and road safety.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen