12. September 2015

Bezirksversammlung Altona will Radverkehr thematisieren

District Altona will discuss cycling


© hamburgize.com / Stefan Warda
Paul-Nevermann-Platz / Max-Brauer-Allee - © Stefan Warda


In der Sitzung des Verkehrsausschusses der Bezirksversammlung Altona am 21. September soll sich alles um Radverkehr in Altonas Mitte drehen.

Folgende Themen sollen u.a. erörtert werden:


Beginn ist um 18.30 Uhr im Kollegiensaal des Altonaer Rathauses, Platz der Republik 1.  
Folgende Themen sollen u.a. erörtert werden.
Interessierte Bürger/innen sind eingeladen, sich zu informieren und haben darüber hinaus auch die Möglichkeit, ihre Vorschläge und Bedenken zu äußern.


Mehr . . . / More . . . :
.

Kommentare:

  1. Hei.
    Ich habe eine Frage. Was ist Friedensallee II. Bauabschnitt?

    Und dann zum Punkt 6.: EU-INTERREG Antrag "Urban Cycling Tollbox".
    Es geht wohl weniger um den Zoll, als um Implementation von best practice.
    Mir liegt das auch in PDF vor. Es muss Toolbox heißen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir liegt die Pressemitteilung der Bezirksversammlung vom 10.09.2015 ebenfalls als PDF vor. Darin heißt es "Tollbox" und nicht "Toolbox".

      Löschen