18 Juni, 2012

Wer wird denn gleich in die Luft gehen!

Do not be annoyed!

www.hamburgize.com / Stefan Warda


Sonderbare Baustellen sind Hamburgs Radfahrer gewohnt. Eine neue Variante erwartet Radfahrer bei Vorsetzen. Die Treppe hinauf zur Flutschutzanlage ist als benutzungspflichtiger Radweg deklariert, den allerdings befremdlicherweise auch Fußgänger benutzen sollen. Aber oben angekommen geht es leider nicht in Richtung Innenstadt weiter, sondern nur zurück zu den Landungsbrücken. Die Flutschutzanlage Richtung Innenstadt ist wegen Bauarbeiten gesperrt. Bevor also Radfahrer drauf reinfallen und die Räder die Treppe hochtragen lieber auf der Fahrbahn weiterfahren. Übrigens ist in Gegenrichtung das Fahrbahnfahren auch vorgesehen.

www.hamburgize.com / Stefan Warda

www.hamburgize.com / Stefan Warda



Mehr / More:



.

Kommentare:

  1. Immerhin hat man jetzt ein „Ende“ unter Zeichen 237 genagelt.

    AntwortenLöschen