4. August 2022

HVV-Marktforschung: 9-Euro-Ticket-Verkehrsversuch spart mehrere Millionen Pkw-Fahrten im Monat ein

 

 

© Stefan Warda

 

 

Der Verkehrsversuch mit dem 9-Euro-Ticket habe laut Marktforschung des HVV zu Änderungen der Verkehrsmittelwahl geführt. 54 Prozent der befragten 9-Euro-Ticket-Inhabenden gaben an, ihr Auto seit dem 1. Juni seltener genutzt zu haben. Für 12 Prozent der Fahrten wäre nicht der HVV, sondern ein Pkw genutzt worden. Das würde mehrere Millionen eingesparte Pkw-Fahrten im Monat bedeuten.  

 

 

Gibt es für eine moderne Stadtbahn in Hamburg noch eine politische Chance? - © Stefan Warda

 

 

Mobilitätswendesenator Anjes Tjarks sieht das 9-Euro-Ticket als "großen Erfolg". Es sei nun die politische Aufgabe in Bund und Ländern, dafür zu sorgen, die Stärken des Tickets in einem attraktiven Nachfolgeangebot zu erarbeiten. Dazu gehöre eine Vereinfachung des Tarifsystems in Deutschland, aber auch eine weitere Verbesserung des Angebots. Kommt bald doch noch eine Stadtbahn für Hamburg?

 

 

Mehr . . . / More . . . :

.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen