14 Juni, 2012

Erfreulich: Radfahrstreifen für Alsterkrugchaussee geplant

Welcome: Cycle lanes planned for Alsterkrugchaussee

www.hamburgize.com / Stefan Warda
Alsterkrugchaussee: Viel Platz für Radfahrstreifen auf der breiten Straße
Alsterkrugchausse: Much space for cycle lanes on the wide street


In der Alsterkrugchaussee soll wie auch schon für die Straßburger Straße angekündigt der Radverkehr endlich angemessenen Raum erhalten. Laut Hamburger Abendblatt hält Bezirksamtsleiter Harald Rösler, SPD, es für möglich, dass sogar noch 2012 im nördlichen Teil der Alsterkrugchaussee Radfahrstreifen eingerichtet werden. Zwischen Röntgenstraße und Erdkampsweg hat die Alsterkurgchaussee einen ähnlichen Straßenquerschnitt wie die berüchtigte Langenhorner Chaussee mit ähnlich unbenutzbaren benutzungspflichtigen "Radwegen". Der Wechsel vom "Radweg" zum Radfahrstreifen wäre ein Schritt in die richtige Richtung und hätte Modellcharakter sowohl für die Langenhorner Chaussee wie auch für weitere ähnliche Straßen (Alte Landstraße, Brombeerweg, Fuhlsbüttler Straße, Hammer Straße) mit unbenutzbaren benutzungspflichtigen Radwegen in Hamburg.



Fake-Radwege - Unbenutzbare benutzungspflichtige "Radwege"

www.hamburgize.com / Stefan Warda
Wie in Hamburg üblich verstecken sich die schmalen "Radwege" direkt hinter den legal auf dem Gehweg parkenden Autos

www.hamburgize.com / Stefan Warda

www.hamburgize.com / Stefan Warda
Radwege und Bäume passen irgendwie nicht zusammen

www.hamburgize.com / Stefan Warda
Radwege und Bäume passen irgendwie nicht zusammen

www.hamburgize.com / Stefan Warda
Radwege und Bäume passen irgendwie nicht zusammen

www.hamburgize.com / Stefan Warda
Radwege und Bäume passen irgendwie nicht zusammen



Mehr / More:
.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen