10 Januar, 2011

Hamburg Thaws - "Cleared" Cycle Tracks Become Visible After Weeks

Hamburg taut auf - "Geräumte Radwege" werden nach Wochen wieder sichtbar

The big thaw
Heftiges Tauwetter

Relaxation in Hamburg after weeks of coldness with snow and ice, mild temperatures let appear some more cyclists on streets and cycle tracks in the European Green Capital. Cyclists, who couldn´t find the so-called "cleared cycle tracks" during the last weeks, seem to love riding their bikes again.


Tauwetter in Hamburg nach Kältewochen mit Schnee und Eis, milde Temperaturen lassen in der Umwelthauptstadt etwas mehr Radfahrer auf Straßen und Radwegen auftauchen. Radfahrer, die in den vergangenen Wochen die sogenannten "geräumten Radwege" nicht finden konnten, scheinen es zu genießen ihre Räder auszufahren.


Lovely sunshine after cloudy days
Schöner Sonnenschein nach trüben Tagen

Cyclist got a cycle track
Welch ein Glück: Radfahrer hat einen Radweg gefunden

Cyclist did not get a cycle track (Hoheluftbrücke)
Radfahrerin verfehlte den benutzungspflichtigen Radweg (Hoheluftbrücke)

The secret of the so-called "cleared cycle tracks" is still not released. The spokesman of Hamburg Sanitation explained, that 180 km of cycle tracks had been cleared. Also a spokeswoman of the Department of Traffic and Environment explained, that you cannot recognize cleaned cycle tracks as easily as road lanes. Some snow still remains on cycle tracks, because they do not get salted. We do not understand that sidewalks are cleared now, but so-called "cleared cycle tracks" still have ice, although cycle tracks and sidewalks both were not treated with salt.

Das Geheimnis der sogenannten geräumten Radwege ist noch nicht gelüfted. Der Sprecher Der Hamburger Stadtreinigung erklärte gegenüber der WELT, dass 180 km Radwege tatsächlich geräumt worden seien. Auch eine Sprecherin der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt erklärte der taz, dass bei Radwegen nicht so leicht zu erkennen sei, dass sie geräumt seien wie bei Straßen. Weil auf den Wegen kein Salz gestreut werden dürfe, bleibe immer etwas Schnee liegen. Wir verstehen nicht, warum Gehwege mittlerweile geräumt sind, aber die sogenannten "geräumten Radwege" immer noch vereist sind, obwohl Radwege und auch Gehwege beide nicht gesalzen werden.

Map with so-called "cleared cycle tracks" of Department of Building an Environment (BSU)
Anfang Dezember 2010 veröffentlichte Karte der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt (BSU) mit sogenannten "geräumten Radwegen". Bilder zu den "geräumten Radwegen" im Anschluss:


So-called "cleared" cycle tracks in Hamburg
Sogenannte "geräumte Radwege" in Hamburg


Holstenstraße: Cyclists misses the so-called "cleared cycle track"
Holstenstraße: Radfahrer verfehlt leider den sogenannten "geräumten Radweg"

Doormannsweg: Cyclist missed the so-called "cleared cycle track"
Doormannsweg: Radfahrerin verfehlte den sogenannten "geräumten Radweg"

Schulweg: Cyclist missed the so-called "cleared cycle track"
Schulweg: Radfahrer verfehlte knapp den sogenannten "geräumten Radweg"


Gärtnerstraße: Cyclist missed the so-called "cleared cycle track"
Gärtnerstraße: Radfahrer verfehlt knapp den sogenannten "geräumten Radweg"
Schulweg: So-called "cleared cycle track"
Schulweg: Sogenannter "geräumter Radweg"

Breitenfelder Straße: Cyclist missed the so-called "cleared cycle track"
Breitenfelder Straße: Radfahrer verfehlt deutlich den sogenannten "geräumten Radweg"

Schottmüllerstraße: So-called "cleared cycle track" decorated with snow and a garbage container
Schottmüllerstraße: Der sogenannte "geräumte Radweg" vereist, im Hintergrund weiß, und zusätzlich mit Müllcontainer dekoriert

Heinickestraße: Cyclists miss the so-called "cleared cycle track"
Heinickestraße: Radfahrer verfehlen den sogenannten "geräumten Radweg"

Ludolfstraße: So-called "cleared cycle track"
Ludolfstraße: Sogenannter "geräumter Radweg"
Winterhuder Markt: So-called "cleared cycle track"
Winterhuder Markt: Sogenannter "geräumter Radweg"

Barmbeker Straße: So-called "cleared cycle track"
Barmbeker Straße: Sogenannter "geräumter Radweg"

Barmbeker Straße: So-called "cleared cycle track"
Barmbeker Straße: Sogenannter "geräumter Radweg" 


Barmbeker Straße: So-called "cleared cycle track"
Barmbeker Straße: Radfahrer verfehlt deutlich den sogenannten "geräumten Radweg" 

Wartenau: So-called "cleared cycle track"
Wartenau: Sogenannter "geräumter Radweg" 
Neuer Pferdemarkt: So-called "cleared cycle track"
Neuer Pferdemarkt: Sogenannter "geräumter Radweg"

Cycle route no.1 at Neuer Kamp: So-called "Cleared cycle track"
Veloroute 1 am Neuen Kamp: Sogenannter "geräumter Radweg"



Hamburg Sanitation needs to move snow from the street onto cycle lanes, spokesman of sanitation explained. We do not understand that streets without cycle lanes were totally cleared, but cycle lanes were needed for the disposal of snow, if there were any cycle lanes.

Die Hamburger Stadtreinigung müsse den Schnee von den Fahrbahnen zwangsläufig auf Radfahrstreifen schieben, erklärte deren Sprecher der WELT. Wir verstehen nicht, warum Straßen ohne Radfahrstreifen total geräumt sind, aber Radfahrstreifen, falls vorhanden, grundsätzlich der Schneelagerung dienen müssen. 


Hochallee: Snow needs to be deposed on cycle lane
Hochallee: Laut Stadtreinigung müssen Radfahrstreifen mit Schnee zugeschüttet werden
Beim Schlump: Streets without cycle lanes can be cleared from curb to curb, but cycle lanes need to be used for snow deposit.
Beim Schlump: Straßen ohne Radfahrstreifen können von der Stadtreinigung von Bordstein bis Bordstein komplett geräumt werden, aber Radfahrstreifen müssen laut Stadtreinigung mit Schnee zugeschüttet werden

Gorch-Fock-Wall / Sievekingplatz: So-called cleared cycle lane for snow deposit
Gorch-Fock-Wall / Sievekingplatz: Sogenannte "geräumte Radfahrstreifen" werden laut Stadtreinigung zur Schneeablagerung benötigt

Gorch-Fock-Wall / Sievekingplatz: Cyclists missed the cycle lane
Gorch-Fock-Wall / Sievekingplatz: Radfahrer verfehlten den sogenannten "geräumte Radfahrstreifen"

Holstenwall / Sievekingplatz: So-called cleared cycle lanes needed for snow deposit
Holstenwall / Sievekingplatz: Sogenannte "geräumte Radfahrstreifen" werden laut Stadtreinigung zur Schneeablagerung benötigt

  • What is the purpose of all that so-called snow removal on cycle tracks, if cyclists cannot recognize it and do not have any benefit?
  • Was the money for the invisible snow clearance on cycle tracks wasted?
  • Is the Hamburg method of invisible snow clearance useful, if really snow had been cleared from cycle tracks? 
  • As snow and ice evidently last much longer on cycle tracks than on sidewalks, was simply and primarily snow moved from sidewalks onto cycle tracks? 
  • If so-called snow clearance should make any sense, was the choice of routes making sense, since many inner-city streets should not cleared, for example Budapester Straße, Grindelallee, Grindelberg, Hoheluftbrücke, Hoheluftchaussee, Stresemannstraße, etc.? 
  • Why do have cycle lane to be used for deposing snow, due to Hamburg Sanitation, but streets without cycle lanes can be hold free of snow from curb to curb? 

Was ist der Zweck des sogenannten Winterdienstes auf Radwegen, da Radfahrer dies nicht erkennen können und keinen Nutzen davon haben? (abgesehen davon, dass Radfahrer für einige Monate in ganz Hamburg auf allen Straßen auf Fahrbahnen fahren dürfen)

  • War das Geld für den unsichtbaren Winterdienst auf Radwegen verschwendet?

  • Ist die Hamburger Methode des unsichtbaren Winterdienstes sinnvoll, falls dabei tatsächlich Schnee von Radwegen geräumt wurde?

  • Da Schnee und Eis ganz offensichtlich viel länger auf Radwegen als auf Gehwegen verbleiben, wurde lediglich hauptsächlich Schnee von Gehwegen auf Radwege geräumt.

  • Falls der sogenannte Winterdienst generell Sinn machen sollte, war die Streckenauswahl sinnvoll, da viele innerstädtische Hauptstraßen nicht geräumt waren, wie z.B. Budapester Straße, Grindelallee, Grindelberg, Hoheluftbrücke, Hoheluftchaussee, Stresemannstraße, usw.?

  • Warum müssen, wie die Stadtreinigung behauptet, Radfahrstreifen mit Schnee zugeschüttet werden, während Straßen ohne Radfahrstreifen in voller Breite von Bordstein bis Bordstein komplett geräumt werden?

            Copenhagen: Sweeping cycle tracks seems to be more effectively than using only snowploughs (Look on copenhagenize.com)
            Kopenhagen: Zusätzliches Bürsten der Radwege scheint effektiver zu sein als lediglich der Einsatz von Schneepflügen 

            1 Kommentar:

            1. Hallo Hamburg,

              ich kann den Ärger schon verstehen. Hier in Wien ist es nicht viel besser. Einige Tage im Dezember war an ein Radfahren selbst für die größten Freaks nicht zu denken. Aber wichtig ist dass man die Leute auf die Strasse bringt. Also vielleicht gibts ja beim nächsten Post ein paar lächelnde Hamburger. Denn ich glaub nciht das es so grau ist ;-)

              lg
              Paul

              AntwortenLöschen