18. Dezember 2014

"Was für ein schrecklicher Ort zum Sterben!"

"What a horrible place to die!"

© hamburgize.com / Stefan Warda


"Was für ein schrecklicher Tod"

© hamburgize.com / Stefan Warda

© hamburgize.com / Stefan Warda

© hamburgize.com / Stefan Warda

© hamburgize.com / Stefan Warda

© hamburgize.com / Stefan Warda

© hamburgize.com / Stefan Warda

© hamburgize.com / Stefan Warda



15.12.2014 Kieler Straße / Stresemannstraße: Tödlicher Verkehrsunfall / 47-jähriger Radfahrer bei Verkehrsunfall getötet / Radfahrer wird von Lastwagen überrollt und stirbt / Laster überfährt Radfahrer (47) - tot / Vom Lkw überrollt: Radfahrer (47) stirbtRadfahrer kommt bei Unfall an der Stresemannstraße ums Leben /




Mehr . . . :
.

1 Kommentar:

  1. Wer auf der Fahrbahn für die Kfz untereinander die Geradeausspur rechts neben die Rechtsabbiegespur legte, würde sicherlich mit Schimpf und Schande aus Amt und Würden gejagdt - wenn nicht gleich eingewiesen. Wenn man diesen Unsinn aber geradeausfahrenden Radfahrern antut, wird es "erhöhte Sicherheit" genannt. Stimmt ja auch: es ist totsicher!

    DrFB

    AntwortenLöschen