23 Oktober, 2014

Baubeginn für Fahrradstraße Harvestehuder Weg

Start for cycle street along Alster lake at Harvestehuder Weg

© hamburgize.com / Stefan Warda


Ab Montag wird an der ersten sog. Alsterfahrradachse gearbeitet. Am Harvestehuder Weg beginnen Bauarbeiten für die Einrichtung der Fahrradstraße zwischen Alte Rabenstraße und Harvestehuder Weg 44 nahe der Krugkoppel. Ab dem 9. Dezember soll die Fahrradstraße benutzbar sein. Bis Mitte Dezember sollen noch Restarbeiten an den Nebenflächen erfolgen.

Die Fahrradstraße soll den zum Teil nur rund 1,5 Meter breiten Zweirichtungsradweg ersetzen, der für seine Aufgabe nicht geeignet ist. Die Veloroute 4, die über den Harvestehuder Weg verläuft, würde durch den Umbau an Attraktivität gewinnen. Laut Angaben der BWVI hat es werktags zwischen 6 und 19 Uhr etwa 4400 Radler am Harvestehuder Weg. Rund um die Außenalster sollen rund um die Außenalster folgen.


© hamburgize.com / Stefan Warda
Veloroute 4, Alsterufer: Beengter Zweirichtungsradweg

© hamburgize.com / Stefan Warda


© hamburgize.com / Stefan Warda
Veloroute 6, Uferstraße: Vorbild für Harvestehuder Weg


Mehr . . . / More . . . :

.

Kommentare:

  1. Ich bin ja begeistert über den Plan. Dennoch kein Grund, in Hamburg plötzlich Schwyzer-Deutsch zu schreiben: "Laut Angaben der BWVI hat es werktags zwischen 6 und 19 Uhr etwa 4400 Radler." Hat es? Gibt es nicht.

    AntwortenLöschen
  2. Hoffentlich kommt die Fahrradstrasse mit perfektem Asphalt und Zusatzzeichen 1020-13 "Inlineskates frei"

    AntwortenLöschen