18. Februar 2018

Hamburg: Ende für Fakeradwege in der Tangstedter Landstraße zeichnet sich ab

Hamburg: Plans to eliminate fake cycle tracks along Tangstedter Landstraße
Aktualisiert am 19.02.2018 Uhr

Tangstedter Landstraße, Fakeradweg - © Stefan Warda


Weit oben im Hamburger Norden gibt es noch einige Kilometer echte Fakeradwege: Sogenante "Radwege", die sich beim besten Willen unter Beachtung der Sicherheitsaspekte nicht befahren lassen. Sie sind entweder regelmäßig vollständig durch Wildparker blockiert oder so angelegt, dass Radfahrer bei Benutzung der Fakeradwege sich vollständig im Dooringbereich der angrenzenden Stehzeuge befinden würden. 3,7 Kilometer der Tangstedter Landstraße mit nicht benutzungspflichtigen Fakeradwegen sollen in den nächsten Jahren schrittweise grundinstandgesetzt werden. Der Umbau soll Ende diesen Jahres beginnen und 2022 abgeschlossenwerden. Die noch vorhandenen Fakeradwege sollen überwiegend durch Radfahrstreifen erstezt werden.


Tangstedter Landstraße: Hamburger Radwegebaukunst im Zusammenspiel mit Straßenbäumen - © Stefan Warda

Tangstedter Landstraße: Hamburger Radwegebaukunst im Zusammenspiel mit Straßenbäumen - © Stefan Warda


Auch Straßenbäume und mangelnder Unterhalt bereiten Radfahrern auf den "Radwegen" erhebliche Probleme.


Tangstedter Landstraße, Fakeradweg - © Stefan Warda

Tangstedter Landstraße, Fakeradweg - © Stefan Warda

Tangestedter Landstraße, Wildparker auf Fakeradweg - © Stefan Warda

Tangstedter Landstraße, Wildparker auf Fakeradweg - © Stefan Warda


Bis zum Erreichen des Ziels "Fahrradstadt" bleibt also noch sehr, sehr viel zu tun. Zahlreiche Fakeradwege müssten dazu noch gesperrt, beseitigt oder ersetzt werden, z.B. hier:
  • Alsterdorfer Straße
  • Alte Landstraße
  • Augustenburger Straße
  • Brombeerweg
  • Erdkampsweg
  • Fruchtallee (benutzungspflichtig)
  • Fuhlsbütteler Damm
  • Fuhlsbütteler Straße (benutzungspflichtiger Abschnitt zwischen Julius-Strandes-Weg und Kreuzung mit Welingsbütteler Landstraße)
  • Habichtstraße (benutzungspflichtig)
  • Hammerbrookstraße
  • Hammer Steindamm
  • Holstenstraße 
  • Hummelsbütteler Hauptstraße
  • Hummelsbüttler Landstraße
  • Hummelsbütteler Weg
  • Maienweg
  • Poppenbütteler Weg (überwiegend benutzungspflichtig)
  • Rathenaustraße (Veloroute 4)
  • Sierichstraße
  • Tangstedter Landstraße 
  • Veringstraße
  • Walddörferstraße
  • Walderseestraße (teilweise benutzungspflichtig)
  • Wiesendamm (zwischen Barmbeker Straße und Goldbekufer)






Mehr . . . / More . . . :
.

Kommentare:

  1. Ich lebe an der Tangstedter Landstr ab 250 Hausnr. Es kotzt mich an in der Tangstedter Landstr bis Langenhorn Markt mit dem Fahrad zu fahren macht mal weiter mit zuendebaun oder sind die Radweg Bauern im Uhrlaub hä?

    AntwortenLöschen
  2. Ich lebe an der Tangstedter Landstr ab 250 Hausnr. Es kotzt mich an in der Tangstedter Landstr bis Langenhorn Markt mit dem Fahrad zu fahren macht mal weiter mit zuendebaun oder sind die Radweg Bauern im Uhrlaub hä?

    AntwortenLöschen