26 März, 2012

Radelvergnügen auf dem Hamburger Dom nun eingeschränkt

Cycle-fun at Hamburg funfair now limited

Eingeschränktes Domradelvergnügen: Radfahrer jetzt links ausscheren!

Seit dem Wochenende ist das Radelvergnügen auf dem Hamburger Dom eingeschränkt. Wie berichtet konnten Radfahrer über dem gesamten Hamburger Frühlingsdom radeln, wenn sie den Eingang an der U-Bahn-Station St. Pauli nutzten. Dort wurde nun ein weiteres Verkehrszeichen aufgestellt, wodurch Radfahrer nunmehr nur noch ein kurzes Stück über den Dom radeln dürfen. Kurz vor dem Riesenrad sollen Radfahrer nun links abbiegen an den Rand des Heiligengeistfeldes.

Nur noch auf diesem kurzen Abschnitt dürfen Radfahrer über den Hamburger Dom fahren


Mehr / More:
.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen