23 März, 2012

Erheblicher Verzug bei der Radverkehrsstrategie, aber: Man werde immer "stark" ans Fahrrad denken

Serious delay in the cycling-strategy, but: You will always think "strong" to the bicycle

Radverkehrsförderung mit angezogener Bremse

Hamburg liegt weit zurück mit der Umsetzung der Radverkehrsstrategie. Mit der offiziellen Eröffnung der Veloroute 11 durch den Hafen bilanziert die WELT den Stand der Hamburger Radverkehrspolitik. Auch wenn der SPD-Senat bislang untätig war, so wolle man doch wenigstens an die Radfahrer denken. WELT über den Staatsrat Dr. Egert:  
Man werde immer "stark" ans Fahrrad denken.

Mehr . . . / More . . . :
.

1 Kommentar:

  1. Na, da hoffen wir doch, dass "stark dran denken" auch was Konkretes bewirkt.
    Harhar, guter Witz...

    AntwortenLöschen