28 Juni, 2017

Hamburg: Alter Elbtunnel soll vier Tage gesperrt werden - Veloroute 11 dann unterbrochen

Hamburg: Alter Elbtunnel to be closed - cycle route will be interrupted
Aktualisiert um 10:54 Uhr
Veloroute 11, Alter Elbtunnel - © Stefan Warda


Vom 6. bis 9. Juli soll der Alte Elbtunnel komplett gesperrt werden. Dadurch wird die Veloroute 11 von St. Pauli nach Wilhelmsburg vollständig unterbrochen sein. Radfahrer werden während der Sperrung stattdessen über die Norderelbbrücken fahren müssen.

Laut Hamburg Port Authority (HPA) soll der St. Pauli Elbtunnel von Donnerstag, 6. Juli, 6.00 Uhr bis Sonntag, 9. Juli, 20.00 Uhr wegen anstehender Arbeiten komplett für den Verkehr gesperrt werden. Da während der Sperrung umfangreiche Wartungsmaßnahmen an der Steuerung der Aufzüge vorgenommen werden sowie Arbeiten an der Fahrbahn und an den Wänden der Weströhre geplant seien, könne der Tunnel während der gesamten Zeit weder von Fahrzeugen noch von Radfahrern oder Fußgängern genutzt werden.

Hamburg macht dicht für G20

Laut NDR sei die Sperrung nicht zufällig auf die G20-Woche gelegt worden, da dann mit weniger Verkehr im Elbtunnel zu rechnen sei.


Gerhart-Hauptmann-Platz, KARSTADT - © Stefan Warda

Gerhart-Hauptmann-Platz, KARSTADT - © Stefan Warda



Mehr . . . / More . . . :
.

Kommentare:

  1. Keine Entschuldigung das der Tunnel gesperrt ist, eher eine erst gemeinte Frage: Wird der Fährverkehr verstärkt werden um die Tunnelsperrung zu kompensieren?

    AntwortenLöschen
  2. Der Fährverkehr wird wohl auch eingestellt, sonst würde die Sperrung des Tunnels doch keinen Sinn machen. Geht ja darum, dass mögliche Demonstranten nicht über die Elbe kommen.

    AntwortenLöschen