21 Mai, 2017

Hamburg: Westwind verhilft Geflüchteten zu grenzenloser Mobilität

Hamburg: Westwind gives refugees unlimited mobility


Übergabe eines Spendenrades an Westwind - © Stefan Warda


Wer gerade seinen Keller entrümpelt und dabei Fahrradersatzteile oder gar alte, ungenutzte Fahrräder findet, kann diese Fundstücke gerne den Helfern von Westwind überlassen. Westwind e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der geflüchteten Menschen kostenfrei zu grenzenloser Mobilität verhelfen will.

Die Annahme von Spendenrädern ist jeden Samstag von 16 bis 19 Uhr am blauen Container auf der hintersten Ecke des Parkplatzes der Rindermarkthalle auf St. Pauli (Zugang Neuer Kamp oder Budapester Straße).


Mehr . . . / More . . . :
.

1 Kommentar:

  1. Da freut sich bald wieder eine Person mehr über die neu gewonnene Mobilität. Mich freut es, dass die Willkommens- und Fahrradkultur mit dem Westwind e. V. eine weitere Institution bekommen hat!

    AntwortenLöschen