26 Mai, 2017

Hamburg: Straßenfest für weniger Autoverkehr

Hamburg: Citizens reclaim streets for less car traffic


Max-Brauer-Allee / Holstenstraße, Demo - © Stefan Warda


Ein Wasserrrohrbruch mitten auf der Kreuzung Max-Brauer-Allee / Holstenstraße bescherte den Anwohnern unvorhergesehene Ruhe und weniger Schadstoffe in der Luft. Anlass genug, um letzten Dienstag ein Straßenfest gegen den übermäßigen Autoverkehr in den beiden eng bebauten Straßenschluchten zu demonstrieren. Von 19 bis 22 Uhr verwandelte sich die Kreuzung um die Baustelle in eine Spiel- und Picknickfläche. Könnte es nicht öfters Wasserrohrbrüche geben?


© Stefan Warda

© Stefan Warda

© Stefan Warda


Das kleine, friedliche Straßenfest erinnerte an die Straßenbesetzungen der Stresemannstraße im Jahr 1991, als Anwohner die Straße nach einem Verkehrsunfall in Besitz nahmen und die Beruhigung des Autoverkehrs forderten.


Mehr . . . / More . . . :
.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen