30 April, 2017

Hamburg: Straßensperrung an Baustelle für Radfahrer nun aufgehoben

Hamburg: Closed street at road works now open for cyclists


Neuer Pferdemarkt / Augustenpassage, Baustelle: Radfahrer dürfen neuerdings passieren © Stefan Warda


Nach einem Hinweis an die örtlich zuständige Straßenverkehrsbehörde wurde die Sperrung des Neuen Pferdrmarkts in Richtung Schanzenstraße für den Radverkehr aufgehoben. Unter dem Verkehrszeichen 250 (Verbot für Fahrzeuge aller Art) wurde das Zusatzeichen 1022-10 (Radfahrer frei) angebracht. Somit ist das Radfahren vom Neuen Pferdemarkt in die Schanzenstraße wieder legal und regelkonform.


Neuer Pferdemarkt / Augustenpassage, Baustelle: Zuvor war die Durchfahrt für Radfahrer verboten - © Stefan Warda

 Auf Ergänzungen an den Hinweistafeln zur Baustellen bzw. Straßensperrung werde jedoch weiterhin verzichtet, um diese nicht mit Informationen zu überfrachten.


Neuer Kamp, Baustellenhinweistfafel: Keine Hinweise auf Durchfahrtmöglichkeit für Radfahrer auf den Tadeln erwünscht- © Stefan Warda


Die Sperrung des Radwegs am Millerntordamm wurde nach einem Hinweis an die örtlich zuständige Straßenverkehrsbehörde mittlerweile aufgehoben. Die lange ruhende, regelwidrig eingerichtete Baustelle mitten auf dem benutzungspflichtigem Radweg an der Ströer-Werbetafel wurde abgeräumt - nach rund vier Monaten Untätigkeit.


Millerntordamm / Alter Elbpark: Die Baustelle wurde beseitigt - © Stefan Warda


Mehr . . . / More . . . :
.

1 Kommentar:

  1. besten dank für die mühen ... es wird langsam (hoffentlich)

    AntwortenLöschen