27 Dezember, 2016

Liebe Hamburger: Ausrangierte Weihnachtsbäume nicht auf Radwegen ablegen!

Dear Hamburger: Do not put your used christmas tree on cycle tracks


Falsch! Ausrangierte Weihnachtsbäume dürfen nicht auf Radverkehrsanlagen abgelegt werden - © Stefan Warda


Liebe Hamburger, gebrauchte Weihnachtsbäume werden auch wie vor einem Jahr demnächst von der Stadtreinigung (SRH) wieder eingesammelt. Die ausrangierten Weinachtsbäume dürfen zur Abholung jedoch nicht auf Radwegen, Radfahrstreifen oder Schutzstreifen bereitgelegt werden.

Von Montag, dem 9. Januar bis zum Sonnabend, dem 20. Januar 2017 findet die Weihnachtsbaumsammlung der Stadtreinigung Hamburg statt. In jedem Stadtteil gibt es in der zweiten und dritten Januarwoche je einen festen Abholtermin, der sich von Stadtteil zu Stadtteil unterscheidet.

Die SRH nimmt die ausgedienten Weihnachtsbäume aus privaten Haushalten gebührenfrei mit, wenn die Bäume nicht länger als 2,50 Meter und restlos abgeschmückt sind. Die Bäume müssen am Straßenrand so zur Abholung bereitgestellt werden, dass von ihnen keine Verkehrsgefährdung oder -behinderung ausgeht. Auf den Recyclinghöfen werden die ausgedienten Weihnachtsbäume aus Hamburger Privathaushalten gebührenfrei angenommen.


Mehr . . . / More . . . :
.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen