27 September, 2016

Paris: Sperrung der Seineuferstraße zunächst für sechs Monate als Verkehrsversuch

Paris: One big step further to the human scale city


Paris, Voie Georges Pompidou - © Stefan Warda


Laut SPIEGEL bleibt der Abschnitt der Seineuferstraße im Pariser Stadtzentrum zunächst für weitere sechs Monate für den MIV gesperrt. Dies habe éine Mehrheit im Pariser Stadtrat gestern beschlossen.

Bürgermeisterin Anne Hidalgo und die Befürworter des Verkehrsexperiments wollen mit der Sperrung des Voie Georges Pompidou den Autoverkehr in der Metropole zurückdrängen, um somit die Luftschadstoffe schrittweise zu senken. Falls das Experiment glückt und die früheren Nutzer der Schnellstraße ihr Verkehrsverhalten ohne weitere Nachteile für die Stadt ändern, könnte Paris mit der Rückgewinnung einer Schnellstraße für die Menschen ein Vorbild für viele Städte der Welt werden, auch für Deutschland.


Mehr . . . / More . . . :
.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen