21 September, 2016

Hamburg: Lessingtunnel endlich für den Radverkehr befreit

Hamburg: Lessingtunnel now open for cyclists
Aktualisiert um 19:45 Uhr

Lessingtunnel / Präsident-Krahn-Straße, Baustelle - © Stefan Warda


Der Lessingtunnel zwischen Altona-Altstadt und Ottensen ist endlich für den Radverkehr geöffnet worden. Mittlerweile sind die entsprechenden Verkehrszeichen aufgestellt worden. Somit besteht für die mehreren Tausend Radfahrer, die den Tunnel täglich nutzen, kein Sicherheitsrisiko beim Durchfahren des Tunnels mehr. Das Radfahren ist legalisiert worden und geschieht nicht mehr auf eigenes Risiko.


Lessingtunnel / Harkortstraße, Baustelle - © Stefan Warda


Trotz der Freude um die Freigabe des Tunnels bleibt auch ein wenig Enttäuschung hängen. Denn erst durch Beschwerden konnte die vor Beginn der Baumaßnahme versprochene Durchlässigkeit für den Radverkehr erreicht werden. Wem sind Fälle von angekündigten Verkehrsführungen an Baustellen für den MIV bekannt, die anschließend nicht eingerichtet wurden? Bei Baustellen wird in erster Linie nur an den MIV gedacht, die angekündigte "Fahrradstadt" liegt derzeit noch in weiter Ferne.



Scheel-Plessen-Straße / S-Bahn, Baustelle - © Stefan Warda

Scheel-Plessen-Straße / Lessingtunnel, Baustelle - © Stefan Warda

Barnerstraße / Lessingtunnel, Baustelle - © Stefan Warda

Lessingtunnel / Scheel-Plessen-Straße, Baustelle - © Stefan Warda




Mehr . . . / More . . . :
.

1 Kommentar:

  1. Hallo! Heute Mittag (26-09-2016) war die Straßenseite stadtauswärts ebenfalls mit rot-weißen Baustellenschilder abgesperrt, man muss also abrubt scharf um die Ecke kurven um auf den Mittelstreifen zu gelangen. Auf der Ottenser Seite wird man weiterhin auf einen engen gemeinsamen Fahrrad- und Fußgängerweg gelenkt, wo einem häufig Gegenverkehr (Geisterradler) entgegen kommen… R.

    AntwortenLöschen