31 August, 2016

Initiative "Volksentscheid Fahrrad" gewinnt "EUROBIKE-Award 2016"

Berlin initiative "Volksentscheid Fahrrad" awarded at EUROBIKE fair in Friedrichshafen


Bildquelle: "Volksentscheid Fahrrad"


Die Initiative "Volksentscheid Fahrrad" wurde heute in Friedrichshafen mit dem "EUROBIKE-Award 2016" ausgezeichnet. In der Kategorie „Konzepte / Dienstleistungen“ wurde die PR-Arbeit, die Erfolge und die Vorbildwirkung für andere Städte gewürdigt.

Aus dem Begründungstext für den Award heißt es: Der Volksentscheid Fahrrad in Berlin ist weltweit einzigartig, denn erstmals zwingen Bürger die Politik, massiv in die Radinfrastruktur zu investieren. Die Ehrenamtlichen haben mit ihrem Gesetzes-Hackathon, für das sie bereits einen Nachhaltigkeitspreis gewonnen haben, Deutschlands erstes Radverkehrsgesetz geschrieben. Der Volksentscheid hat mit seiner PR-Arbeit das Zeug, Politik zu verändern - als Vorbild für Deutschland und die Welt. Mehr als 100 Firmen der Radbranche unterstützen den Volksentscheid.
 

Bildquelle: "Volksentscheid Fahrrad"


Die heutige Auszeichnung kann als Botschaft an Berlin verstanden werden angesichts der dort anstehenden Landtagswahl. Ganz ohne eine bessere Radverkehrspolitik wird es nicht mehr gehen.




Mehr . . . / More . . . :
.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen