19. Februar 2016

Hamburg verdoppelt Velorouten

Hamburg doubles cycle routes
Aktualisiert am 23.02.2016

© hamburgize.com / Stefan Warda


Im Rahmen des Ausbau des Veloroutennetzes werden die Velorouten offenbar verdoppelt. Von St. Pauli sollen mittlerweile zwei Velorouten 1 nach Altona führen. Für Eilige die Route mit 0,9 Kilometer Länge, für Geniesser die Route mit zwei Kilometer Länge. Diesen Eindruck könnten Ortsunkundige gewinnen. Bei den oberen Wegweisern handelt es sich um die im letzten Jahr im Zuge der Revitalisierung der Veloroute angebrachten Wegweiser, der untere Wegweiser stammt aus der Zeit um 2001, als die Veloroute erstmalig eröffnet wurde. Spaßvögel haben den unteren Wegweiser vermutlich verdreht, denn die Veloroute hat keine zwei Routen. Die unterschiedlichen Entfernungsangaben lassen vermuten, dass die ältere Angabe mit zwei Kilometern sich auf das Ziel Bahnhof Altona bezieht, während die neuere Angabe mit 0,9 Kilometern sich eher auf die Bezirksgrenze bezieht.
Auch an der gegenüberliegenden Seite der Straßenkreuzung stehen neue und alte Wegweiser einander gegenüber, die alten Wegweiser ebenfalls verdreht. Ob der vor einiger Zeit über die Straßenverkehrsbehörde informierte Wegewart bald aktiv wird?



Mehr . . . / More . . . :
.

Kommentare:

  1. Gibt es eigentlich eine Kartenübersicht mit dem Verlauf aller Velorouten in Hamburg?
    Unter velorouten-hamburg.de passiert wohl nichts mehr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://www.hamburg.de/radtour/300372/alltagsrouten/

      Löschen
  2. Die Routenführung ist dort allerdings nicht korrekt wiedergegeben bzw. veraltet

    AntwortenLöschen
  3. Antworten
    1. Bei openstreetmap.org sind die Velorouten in der Kartenebene "Radfahrerkarte" dargestellt, ebenfalls mit Ungenauigkeiten.

      Löschen