29 Januar, 2016

Veloroute 2: Radfahrerroute mit offiziellem Fußgängerabschnitt

Hamburg: Cyclists should dismount along cycle route no. 2


© hamburgize.com / Stefan Warda


Die Vollsperrung der Veloroute 2 an der Högenstraße ist von der zuständigen Straßenverkehrsbehörde abgesegnet. Radfahrer sollen sich im Baustellenbereich in Fußgänger verwandeln. Von daher sei eine Umleitung nicht notwendig.

Der von Ihnen beschriebene Baustellenbereich ist durch ein ca. 15 -20 m tiefes  Baufeld im gesamten Einmündungsbereich für den Fahrzeugverkehr gesperrt.
Man kann jedoch die Gehwege links und rechts benutzen – für diese kurze Strecke ist die Einrichtung einer Velo-Umleitungsstrecke nicht erforderlich.
Der Radfahrer kann erkennen, dass hinter dem Baufeld die Weiterfahrt auf der Fahrbahn möglich ist und wird daher den Bereich schiebend über den Gehweg passieren können.
Eine Verbesserung des Radverkehrs ist durch die Einrichtung einer „Veloumleitung“ aus unserer Sicht nicht notwendig.

Dürfen Autofahrer auch ihre Fahrzeuge mal eben über den Gehweg schieben? Zumindest soll der Fußgängerabschnitt im Verlauf der Alltags-Veloroute noch bis Mittwoch bestehen bleiben.


© hamburgize.com / Stefan Warda


© hamburgize.com / Stefan Warda



Mehr . . . / More . . . :
.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen