28 Oktober, 2015

Zwischen den Zentren von Essen und Mülheim auf dem Radschnellweg

Between the CBD´s von Essen and Mülheim along the fast bike track

© hamburgize.com / Stefan Warda


Am Freitag, den 27. November, werden die Innenstädte von Essen und Mülheim per Radschnellweg verbunden sein. Dann soll ein weiterer Abbschnitt des "RS1", des Radschnellweg Ruhr, der zukünftig von Duisburg über Mülheim, Essen, Gelsenkirchen, Bochum, Dortmund, Kamen und Hamm reichen soll, eröffnet werden. Erstmalig wären dann im größten Verdichtungsraum Deutschlands zwei Stadtzentren mit einer hochwertigen Radverkehrsverbindung verknüpft. Laut der WAZ soll es im Verlauf der Neubaustrecke bis zu acht Auf- und Abfahrten geben. Der "RS1" verläuft auf der Trasse der ehemaligen Rheinischen Bahn - abschnittsweise mit Ausblick auf vorbeifahrende Züge.


© hamburgize.com / Stefan Warda


© hamburgize.com / Stefan Warda




Mehr . . . / More . . . :
.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen