26. August 2015

Fakeradwege in der Grindelallee sollen in wenigen Tagen beseitigt werden

Fake cycle tracks along Grindelallee should be eliminated in a few days


© hamburgize.com / Stefan Warda


Laut dem Wochenblatt für Rotherbaum sollen die Bauarbeiten zur Beseitigung der letzten noch vorhandenen Fakeradwege entlang der Grindelallee noch im August beginnen. Damit gehen wieder einige besonders markante Relikte der Hamburger Verkehrsgeschichte verloren.


© hamburgize.com / Stefan Warda



Mehr . . . / More . . . :
.

Kommentare:

  1. Schade ...;-))
    War doch immer soo schön kuschelig dort. Man konnte mit den Mitradlern und mit den Zufußgehmenschen im wahrsten Wortsinn auf Tuchfühlung gehen...
    Ab jetzt also nur noch Blechfühlung von fast immer zu knapp überholenden Auto(UN)menschen.

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen