28 Juli, 2015

Hamburg im Jahr 1986: Zu viele Bäume

Hamburg back in 1986: To many trees


© hamburgize.com / Stefan Warda


Wie sich die Zeiten ändern: Heute verteidigen Hamburgs Anwohner vehement nahezu jeden Straßenbaum, vor rund dreißig Jahren wurden sie u.a. als Verkehrshindernisse angesehen. Ein Leser im Hamburger Abendblatt machte 1986 seinen Unmut Luft über zu viele Straßenbäume.

Ich finde, es werden zu viele Bäume auf den Fußwegen gepflanzt. Ein Baum nimmt zwei Autos den Parkplatz weg. Außerdem gibt es jetzt auch schon Bäume mitten auf der Straße.

Der Mann hatte wohl nicht ganz unrecht. Und heute?


Hamburg 2015

© hamburgize.com / Stefan Warda

© hamburgize.com / Stefan Warda

http://hamburgize.blogspot.de/2015/03/helm-auf-oder-fakeradwege-weg.html

© hamburgize.com / Stefan Warda

© hamburgize.com / Stefan Warda

© hamburgize.com / Stefan Warda

© hamburgize.com / Stefan Warda

© hamburgize.com / Stefan Warda

© hamburgize.com / Stefan Warda




Mehr . . . / More . . . :
.

1 Kommentar:

  1. Das ist die hochgelobte selbsternante Fahrradstadt-Hamburg. ;-)

    AntwortenLöschen