08 April, 2015

Alte Landstraße: Weitere interessante Fakeradwege werden beseitigt

Alte Landstraße: More historic fake cycle tracks going to be removed


© hamburgize.com / Stefan Warda


Am nächsten Montag, den 13. April, beginnen die Bauarbeiten für die Beseitigung der noch vorhandenen historischen Fakeradwege in der Alten Landstraße zwischen Poppenbütteler Weg und Emekesweg. Im Rahmen der Bauarbeiten sollen Fahrbahnen und Nebenflächen saniert werden. Statt der bislang vier Fahrspuren soll es später nur noch zwei Fahrspuren geben, statt der Fakeradwege Radfahrstreifen. Die Fakeradwegbenutzungspflicht war erst vor wenigen Jahren entfallen, als gleichzeitig das Tempolimit von 60 auf 50 reduziert wurde.


© hamburgize.com / Stefan Warda


Mit dem Umbau in der Alten Landstraße verschwindet einer der interessantesten Fakeradwege Hamburgs. Weitere besonders interessante Fundstücke im Hamburger Norden gibt es u.a. noch im Brombeerweg, im Erdkampsweg zwischen Hermann-Löns-Weg und Etzestraße, in der Langenhorner Chaussee, im Poppenbütteler Weg, im Maienweg sowie in der Fuhle zwischen Justus-Strandes-Weg und Wellingsbütteler Landstraße.

Am nächsten Wochenende bietet sich bei milden Frühlingstemperaturen ein vermutlich letzter Ritt über die Pisten der Alten Landstraße.


© hamburgize.com / Stefan Warda


© hamburgize.com / Stefan Warda


Mehr . . . / More . . . :
.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen