11 März, 2015

Radverkehrshorror mitten in Europa

Brussel Bike Jungle





Beeindruckende Szenen von gefährlichen Fakeradwegen zeigt ein relativ neues Kurzvideo. Die Sequenzen erinnern an das Projekt des New Yorkers Casey Neistat, der von der Polizei zur Benutzung unbenutzbarer Fakeradwege verdonnert wurde. Man mag es allerdings kaum glauben: Das Video wurde nicht etwa irgendwo in Ost- oder Südeuropa oder dem Orient gedreht, sondern in der europäischen Hauptstadt. Nur wenige Kilometer von den Niederlanden entfernt scheint es so gut wie keinen Sachverstand von Radverkehr und Verkehrssicherheit zu geben, wie traurig . . .

Sehenswert, aber nicht unbedingt nachahmungswert: Das Video Brussels Bike Jungle - The Impact of Infrastructure.


Mehr . . . / More . . . :
.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen