06 August, 2014

Einbahnverkehr im Großen Burstah soll aufgehoben werden

Cycle Routes in the City: Bi-Directional Cycling in Großer Burstah

© BID Nikolai Quartier 2014
© BID Nikolai Quartier 2014


Gestern wurde die Planungen für das neue BID Nikolai-Quartier vorgestellt. Bis 2019 sollen elf Straßenzüge umgestaltet werden. Ab Sommer 2015 soll der Große Burstah betroffen sein. Zukünftig soll der Einbahnverkehr aufgehoben werden. Stadtauswärts soll es eine Busspur geben, die für Taxen, Radfahrer und eingeschränkt auch für Lieferverkehr freigegeben sein soll. Im Verlauf der Velorouten 1, 2, 11 und 12 könnten sich dadurch Verbesserungen ergeben.


© hamburgize.com / Stefan Warda


Mehr . . . / More . . . :

.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen