16 Mai, 2013

Weniger "Kampfradeln" in der Neustadt

Less "Fight Cycling" in Hamburg


"Bösartige Kampfradlerin" am Herrengraben


Über ein Jahr lang durften ausschließlich "Kampfradler" in die "freigegebene" Einbahnstraße im Herrengraben einfahren. Die Straßenverkehrsbehörde bestätigte nun nach einem Widerspruch auch für ganz normale Radfahrer den Straßenabschnitt zu öffnen. Ein Zusatzzeichen soll unter dem Zeichen 209-20 (vorgeschriebene Fahrtrichtung rechts) angebracht werden. Dadurch wird Radfahrern erlaubt völlig legal geradeaus zu fahren, anstelle abzusteigen und zu schieben.

"Freigegebene" Einbahnstraße bald auch für Nichtkampfradler
Herrengraben: Demnächst dürfen auch ganz normale Radfahrer geradeaus fahren. Die Straßenverkehrsbehörde will das Zusatzzeichen nachliefern


Mehr . . . / Mehr . . . :
.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen