02 Februar, 2013

Hamburg - autogerechte Stadt

Hamburg - car friendly city

Konfliktbereich "Radweg"
Konfliktbereich "Radweg"
Conflict area "cycle track"

Radfahrer haben es in Hamburg nicht leicht. Das hat der ADFC Fahrradklima-Test erneut bestätigt. Der Vorrang des Autoverkehrs ist allgegenwärtig. Axel Tiedemann vom Hamburger Abendblatt hat seine persönlichen Erlebnisse als Radfahrer in Hamburg zusammengefasst. Als Radfahrer erlebt er häufig ahnungslose Fußgänger auf "Radwegen". Auf der Fahrbahn spürt er die Aggression der Autofahrer, die den Radfahrer als Eindringling in "ihrem" Revier betrachten, auch wenn das Fahrbahnradeln in Hamburg immer mehr der regelkonforme Normalfall ist. 

Erfreulicherweise nimmt der Radverkehr in Hamburg stetig zu, trotz aller Widrigkeiten. Doch noch verteidigen Autofahrer mit verschiedenen Mitteln den Straßenraum gegenüber Radfahrern. "Ausbremsen und Wischwasserfontänen" sind bislang die Mittel, doch wie geht es weiter?


Was kommt als Nächstes? Werden wir Radler demnächst beschossen, um den Bestand wieder autogerecht zu halten? Freiwillig gibt der Autofahrer seine "freie Fahrt für freie Bürger" nicht her.


Mehr . . . / More . . . :

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen