05 September, 2012

Neuigkeiten aus Hamburg: Radaufstellstreifen am Valentinskamp

News from Hamburg: First row for cyclists at Valentinskamp

hamburgize.com / Frank Bokelmann
(Bild: Frank Bokelmann)


Vor der Ampel am Valentinskamp an der Kreuzung mit der Dammtorstraße dürfen Radfahrer nun aus der ersten Reihe starten. Die neue Markierung, in Fachkreisen als vorgezogener Radaufstellstreifen bekannt, beschleunigt den Radverkehrsfluss  beim Linksabbiegen vom Valentinskamp in Richtung Dammtorstraße. Radfahrer können nun bei rotem Ampellicht leichter an den wartenden Kfz vorbeifahren und als erste bei Grün nach links abbiegen.

Bei dieser Maßnahme zählt allerdings eher der Symbolwert der Markierungen mit den Fahrradpiktogrammen, denn für ungeübte oder unvorsichtige Radfahrer besteht ein gewisses Risiko. Wenn Radfahrer an den wartenden Fahrzeugen vorbeifahren und gerade beim Lichtzeichenwechsel von Rot auf Grün die vorgezogene Aufstellfläche zum Linksabbiegen erreichen gilt absolute Vorsicht, damit sie nicht mit einem anfahrenden und nach rechts abbiegenden Kfz zusammenstoßen. Denn Kfz dürfen leider auch von der linken Spur nach rechts abbiegen.

hamburgize.com / Stefan Warda

hamburgize.com / Stefan Warda
Starten aus erster Reihe - Radaufstellstreifen am Valentinskamp


Mehr . . . / More . . . :
.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen