26 März, 2012

Radelvergnügen auf dem Dom noch weiter eingeschränkt

Cycle-fun at Hamburg funfair now more restricted



Schien das Radeln auf dem Hamburger Dom ein Vorzeigeprojekt der Hamburger Radverkehrsförderung gewesen zu sein, so wurde dies neuerlich zusätzlich eingeschränkt. Für Radfahrer aus Richtung Millerntordamm und Millerntorplatz gilt die Freigabe nur noch von Mitternacht bis 14 Uhr. Radfahrer aus Richtung Sievekingplatz, die den Domzugang über Glacischaussee anfahren, dürfen weiterhin rund um die Uhr über den Dom radeln. Wer soll das verstehen?

Domfreigabe mittlerweile zeitlich eingeschränkt aus dieser Perspektive, aus der anderen Richtung nicht . . .
.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen