05 März, 2012

"Fahrradfreundlichkeit" in Deutschland - ein Beispiel aus Köln

"Cycle-friendlyness" in Germany - an example from Cologne



[via]

Sogenannte "Fahrradfreundlichkeit" ist in Deutschland oftmals eine Worthülse, mit der Autoverkehrsförderung kaschiert wird.
Köln gehört offiziell zu den Vorzeigestädten in Sachen sogenannter "Radverkehrsförderung" im Bundesland Nordrhein-Westfalen.

So-called "bicycle-friendlyness" is often a cliché in Germany to hide car promotion. Cologne officially belongs to flagship-cities in terms of so-called "bicycle-friendlyness" in the state of North Rhine-Westphalia.


Mehr / More:
.

Kommentare:

  1. ... und da haben wir in Köln noch viel viel mehr von:
    http://www.youtube.com/watch?v=pxtMq7hqQEQ

    AntwortenLöschen
  2. Da ist ja noch sehr viel zu tun . . .

    AntwortenLöschen