23 Februar, 2012

Schlechte Angewohnheiten (4) - Hamburg kann keine Baustellen

Bad habits (4) - Hamburg cannot take care about road works

Baustelle Schanzenstraße

Wieder einmal wurde eine Radwegbenutzungspflicht nachträglich eingeführt in einer Straße, in der diese schon mehreren Jahren offiziell abgeschafft wurde. Dieses Mal wurde ein blaues Schild wegen Baustelle in der Schanzenstraße angebracht - wie immer widerrechtlich. Hinter der Baustelle sollen Radfahrer auf den nicht mehr benutzungspflichtigen Radweg, während sie im Baustellenbereich auf der Fahrbahn fahren müssen. Da die Polizei Baustellen nicht überwacht wird das Schild noch eine Weile dort bleiben.

1 Kommentar:

  1. Ich frage mich immer, wer bei den ganzen Baustellen und deren Schildern so bekloppt ist. Sind es die Bauarbeiter/das Bauunternehmen? Und gibt es dafür nicht eine Strassenbaubehörde, die auch so etwas kontrollieren sollte? Und warum kann die Polizei da nicht auch mal einen Blick drauf haben?

    AntwortenLöschen