26 Januar, 2012

Radschnellwegenetz für den Großraum Kopenhagen geplant

Superhighway-Network Planned for Cyclists in Greater Copenhagen


Größere Kartenansicht
Radschnellweg in den Niederlanden (Quelle: www.google.de)


Planer haben ein Radschnellwegenetz für den Großraum Kopenhagen entwickelt. 26 Routen mit 300 Kilometer Länge sollen in einem Basisnetz 54 Mio. Euro kosten (400 Mio. DKK), das Idealnetz soll für 107 Mio. Euro (800 Mio. DKK) Kosten machbar sein. 15.000 Bürger aus dem Großraum Kopenhagen würden durch die Maßnahme zusätzlich auf dem Weg zur Arbeit auf das Fahrrad umsteigen, prognostiezieren die Planer.

Für das Schnellwegenetz sollen bestehende Radwege verbreitert werden, Auto- und Radverkehr besser getrennt und Radwegeoberflächen verbessert werden. Außerdem soll die Anzahl der Zwangshalte bei langen Reisestrecken auf den Fahrrad-Highways reduziert werden. Sensoren sollen den Radverkehrsfluss überwachen und grüne Welle schalten, um die Durchschnittsgeschwindigkeit zu erhöhen.



Mehr / More:


    Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen