06 September, 2011

Was darf BILD sich alles erlauben?

Fahrbahnradeln bei unbenutzbarem "benutzungspflichtigem" Radweg
Was dürfen Fußgänger sich alles erlauben: Fußgänger blockieren den benutzungspflichtigen Radweg

BILD:
Wann darf ein Radfahrer überhaupt auf der Straße fahren?
Ist ein Radweg vorhanden, müssen Radfahrer ihn benutzen. Wer trotzdem auf der Straße fährt, riskiert 15 Euro Strafe. Wer andere dabei behindert, zahlt 20 Euro.

Mehr:

1 Kommentar:

  1. Ein weitere "Boulevard-Zeitung" aus Köln trägt auch dazu bei, die Unsicherheit zu schüren und bei den Autofahrern schlechte Stimmung bzgl. Radfahrern auf der Straße zu machen:

    http://www.radfahren-in-koeln.de/wp-content/uploads/2011/06/express-2011-06-24.jpg

    (Man beachte die rot hinterlegte 2. Überschrift)

    Quelle: http://www.radfahren-in-koeln.de

    AntwortenLöschen